Weblog der Luckenbachranch:

Impressum:
Juliane Garstka
Poßmoorweg44
22301 Hamburg
Email: luckenbachranch@web.de
Telefon: 0172/4045465


Newsfeed: blog.luckenbachranch.de/lbrfeed.rss
 

[1] 2 3 4 5 6 7 ...   >  >> 

12. 12 19Ranchnachrichten

Die letzten Tage wurde Circus, der Mustang wieder gesichtet, u.a. im Forbidden Canyon













Auch im Pine Creek Valley trieb er sich rum und dort sahen ihn Ramon und Ian bei einem Ausritt











Von der Shiloranch haben wir ein tolles bridle made by Carol Williams zu Weihnachten bekommen







Loreena war mit Gurkennase und Hackbellchen auch unterwegs

Sie hat einen eigenen Pferdegeschmack, der nicht immer aktuellen Hypes entspricht, ihr ist es auch wichtiger, das die Pferde rittig sind und robust bei jedem Wetter

Zuhause erwartete die Lucvkenbacher eine tolle Überraschung: der große gelbe Pferdetransporter hielt an und brachte eine wunderschöne Quarterhorsestute namens Sweet Peppy Lena, ein Geschelnk der Caliasha Silver Ranch. an dieser Stelle ganz herzlichen Dank an Euch, für die tollen Weihnachtsgeschenke





7. 12. 19Ranchnachrichten



Von LBR Circus gibts bisher nur Outdoorbilder in vollgeregnet. Auch ansonsten heute ein paar Grüße aus dem Schlammpfuhlenland



Sören, der Schmied war heute im strömenden Regen unterwegs zum Hof, als der Mustang die Straße versperrte ... (Brückenpfennig!)
Schließlich konnte Sören doch noch zum Hof weiterfahren



Norblakken sollte Hufeisen kriegen



Der Ranchalltag findet eben auch bei Schietwetter statt



Zum Schluß noch ein paar naßgeregnete echte Minimustangs, hihi





6. 12. 19Ranchnachrichten
Gestern war ein kleiner Morgenausritt angesagt , bevor der große Regen zurückkommt

(KT Onaway und Diamond Quarter Bars sind Oldiecusts von K.Timmermann und K. maestas)

Buster mit LBR Moritz

LBR Coyote Call





















Die waren auch unterwegs...



Oh ein Autowrack



Das schieben wir erstmal in die Waschanlage...
========

Sneak Preview: es gibt ein neues OSC- Pferd, das stell ich Euch demnächst noch genauer vor

1. 12. 19Ranchnachrichten

Heute gibt es einen Nebelausritt





















































30. 11. 19Ranchnachrichten

Heute genossen die Luckenbacher einen winzigen Wintereinbruch, in diesem Jahr muß man für diese Dinge sehr dankbar sein wegen Seltenheitswert

Zephyr war mit seiner neuen Stute unterwegs ( das ist MEINE Stute... Wayne: is ja guuut)































29. 11. 19Ranchnachrichten

Endlich zeigte sich mal wieder dieser komische gelbe Ball am Himmel...

Klein-Bo übte immernoch die Wassermusik von Händel..







Ramon und Hanna gingen noch auf den Weihnachtsmarkt





Sie hatten noch Dinge für den Stall und Co mitgebracht



Das hier ist Lina, eine kleine Stute..



Endlich hatte der kleine blaue Hengst eine Stute ergattern können...

27. 11.19Ranchnachrichten

Auch heute gibts Bilder von der novembergrauen Gassirunde

Außerdem wurde ein defekter Brüllwürfel zum Eletroschrott gebracht und dort ein anderer Würfel gefunden, von dem Stöpsel behauptete ,das sei auch ein Brüllwürfel, erkennbar an den 6 Knöpfen vorne, während hinten ja er Anschluß für doe Gitarre sei. Klein-Bo war sich dagegen sicher , daß ers ein Herd sei, denn oben waren ja 4 Kochplatten, also eher ein Brühwürfel statt ein Brüllwürfel.

(Vielleicht ist es ja auch ein Kombigerät?)

Dan verbrachte den grauen Tag in seinem Studio

Er hatte Besuch von der Musiklehrerin, die für den Unterricht noch Näheres über seltenere Musikinstrumente zusammentrug und der Dan einiges vorführte, er hatte ja nun alles erdenkliche da



Und die Lanoises und Heavy Sun gaben sich dem Teampenning hin:

26. 11. 19Ranchnachrichten

Warten auf besseres Wetter. Aber es ist so auch gutes Bastelwetter und so hab ich 2 neue Collies "gezüchtet" ( ZZ noch namenlos):





Beim "Gassigehen" fanden sie dann einen Elbstone, passenderweise mit Hundekopf



Der Stein hatte sich ziemlich gut getarnt und ich hab ihn nur gesehen weil ich wußte , daß dort Tage zuvor noch kein Stein lag ^^

23. 11. 19Ranchnachrichten

Es zeigten sich doch tatsächlich Sonnenstrahlen. Das mußte schnell für einen Ausritt genutzt werden

Das eine Gelände, wo sie früher mal ausritten war gerodet worden und dadurch wieder zugänglich, zumindest für ne Weile

Dirks Musiklehrerin war auch unterwegs



Sie unterhielten sich dann erstmal ausgiebig





Danach ritten sie sie weiter



Snatch of Blue ist übrigens ein Vollbruder von Acadie und wird wie sie in Kürze 30 Jahre alt













Klein -Bo und Schnuffi wollten der Musiklehererin dann noch die Wassermusik von Händel vorspielen..



Ja also das war ja jetzt ganz besonders hübsch...



22. 11. 19Ranchnachrichten

Die letzten Tage zeigten alle Schattierungen von grau... Z.B unser neues Fjordpferd LBR Stavanger ( eigentlich ein ganz altes, das Modell existierte aber nicht mehr). Stavanger ist der Vater von Tjorben.





In besonders feines grau hüllte sich auch die Stadt als solches und da machen wir jetzt einen Spaziergang hin



























Und nun lauschen wir noch ein bißchen der guten Musik , die es dort gab

[1] 2 3 4 5 6 7 ...   >  >>